Categories
Kuchen

Recipe: Yummy Apfel-Bananen-Muffins

Apfel-Bananen-Muffins. Ihre Kinder werden das Rezept für die Apfel-Bananen-Muffins lieben. Sie sollten es Ihnen nicht vorenthalten. Apfel waschen, vierteln, entkernen und grob raspeln.

Apfel-Bananen-Muffins Das perfekte Gebäck: Apfel-Bananen-Muffins-Rezept mit einfacher Schritt-für-Schritt-Anleitung: Die Gebäck: Apfel-Bananen-Muffins. lecker, saftig, nicht zu süß, vegan, lassen sich gut einfrieren. Ein ganz schnelles, einfaches Rezept für leckere Bananen-Apfel-Muffins! Jetzt die zerdrückte Banane sowie die Apfelstückchen (sollten wirklich klein sein!) unterheben. You can cook Apfel-Bananen-Muffins using 13 ingredients and 3 steps. Here is how you achieve that.

Ingredients of Apfel-Bananen-Muffins

  1. Prepare 3 of Äpfel.
  2. It’s 1 of sehr reife Banane.
  3. It’s 125 g of Butter.
  4. You need 2 EL of Vanilleessenz.
  5. It’s 50 g of gemahlene Mandeln.
  6. Prepare 1,5 TL of Zimt.
  7. Prepare 180 g of Mehl.
  8. Prepare 2 TL of Backpulver.
  9. You need 2 of Eier.
  10. Prepare 5 EL of Milch.
  11. You need 1 Prise of Salz.
  12. You need Etwas of Zitronensaft.
  13. It’s 80 g of Zucker.

Foto: Maria Panzer / Einfach Backen. Fluffige Muffins mit saftigen Apfelstücken und leichter Zimtnote. Ideal als gesundes Frühstück oder Snack zwischendurch! Es muss nicht immer Apfelkuchen sein: Auch in Muffin-Form schmecken Äpfel ganz toll.

Apfel-Bananen-Muffins step by step

  1. Ofen auf 180 Grad vorheizen. Äpfel kleinschneiden und mit Zitronensaft begießen. Butter mit Zucker und Vanille schaumig schlagen. Eier dazu, dann Mehl, Backpulver, Salz, Mandeln, Zimt und Milch einrühren. Zum Schluss die sehr reife Banane reinmanschen und die Apfelstücke unterheben..
  2. Ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen, den Teig in die Mulden geben und für 30 min bei 180 Grad backen..
  3. Etwas abkühlen lassen, bevor sie aus der Form geholt werden. Lasst es euch schmecken!.

Diese veganen Bananen-Haferflocken-Muffins ohne Zucker, Ei und Fett kommen nicht nur bei Kleinkindern gut an. Es sind tolle gesunde Frühstücksmuffins für alle, die sich bewusst ernähren wollen. Vor ein paar Jahren hätte ich bei der Vorstellung wahrscheinlich noch ungläubig den Kopf geschüttelt. Die geriebenen Karotten, den Apfel, die Zucchini sowie die Banane unterrühren. Ich liebe warmen Apfel, ob im Crumble, als Apfelkuchen (den allerbesten macht übrigens mein Mann) oder als Bratapfel auf dem Weihnachtsmarkt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *