Categories
Kuchen

Recipe: Perfect Apfel-Kokos-Kuchen

Apfel-Kokos-Kuchen. Finde was du suchst – unkompliziert & originell. Jetzt ausprobieren mit ♥ Chefkoch.de ♥. Sommerliches Dessert: Der Apfel-Kokos-Kuchen von EAT SMARTER ist perfekt zum Verschenken, Mitbringen und Vernaschen.

Apfel-Kokos-Kuchen Die Umzugskartons nicht einmal zur Hälfte ausgepackt, habe ich diesen Kuchen schon in den Ofen geschoben und somit Küche und Herd. Kilogramm Kilogramm Apfel (schälen und grob raspeln). Mit ► Portionsrechner ► Kochbuch ► Video-Tipps! You can cook Apfel-Kokos-Kuchen using 11 ingredients and 2 steps. Here is how you cook that.

Ingredients of Apfel-Kokos-Kuchen

  1. It’s 50 ml of Öl.
  2. Prepare 100 g of Zucker.
  3. Prepare 1 of Ei (L).
  4. You need 2 EL of Kokosraspeln.
  5. It’s 150 g of 00 Mehl.
  6. Prepare 1 TL of Backpulver.
  7. You need 85 ml of Milch.
  8. Prepare 1 of roter Apfel, in kleine Würfel schneiden.
  9. It’s 1 EL of Margarine.
  10. Prepare 1 TL of Vanille.
  11. You need of Kokosraspeln zum Dekorieren.

Diese Apfel-Kokos-Cookies sind glutenfrei und werden ganz ohne zusätzlichen Zucker gebacken. Diese Kombination ist einfach unschlagbar lecker. Den Kuchen habe ich in der letzten Woche mit zu meiner lieben Kollegin und Freundin genommen. Das Wetter war herrlich und irgendwie war mir nach Schokolade und Kokos.

Apfel-Kokos-Kuchen step by step

  1. Backofen auf 180 Grad vorheizen. In einem Topf die Margarine schmelzen, dann den Apfel und Zucker dazu und für 10 Minuten kochen. Beiseite stellen..
  2. In einer Schüssel den Zucker mit Öl mischen, dann das Ei, Vanille und Kokosraspeln gut vermischen. Zum Schluss das Mehl, Backpulver, Milch und die Margarine-Apfel-Mischung dazu. Alles in eine gefettete 20 cm Springform geben und für 45 Minuten bei 180 Grad backen und genießen. Man kann es auch noch mit Kokosraspeln dekorieren..

Dieser Nuss-Kokos-Kuchen ohne Mehl ist ein sehr nahrhafter Kuchen, der so fest wie Früchtebrot ist. Gesamte Masse gut durchrühren und auf dem Kokos-Biskuit gleichmäßig verteilen. Nach Wunsch vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen. Saftig und exotisch Stück für Stück zum Kaffee serviert – Paradies-Feeling! Dieser Kuchen ist glutenfrei und er ist das Kokos-Lieblingsrezept unserer Kundin Magdalena.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *