Categories
Kuchen

Recipe: Perfect Muffins mit Zuckerguss und Schokoblättchen – laktosefrei

Muffins mit Zuckerguss und Schokoblättchen – laktosefrei. Zum Zuckerguss selber machen den Puderzucker in eine Schüssel geben und nach und nach das Wasser hinzurühren. Beides so lange mit einer Gabel oder einem Schneebesen verrühren, bis eine glatte Masse entsteht. Faustregel:Je flüssiger der Guss sein soll, desto mehr Wasser musst du.

Muffins mit Zuckerguss und Schokoblättchen - laktosefrei Die besten Schoko Muffins Rezepte – Schoko Muffins Rezepte und viele weitere beliebte Kochrezepte finden Sie bei kochbar.de. Mit Kuvertüre, Zuckerguss oder einer Buttercreme überzogen schmecken die Küchlein noch besser. Nach dem Backen den Kuchen auskühlen lassen und nach Belieben mit Zuckerguss, Schokoladenguss oder Puderzucker verfeinern. You can have Muffins mit Zuckerguss und Schokoblättchen – laktosefrei using 12 ingredients and 5 steps. Here is how you achieve it.

Ingredients of Muffins mit Zuckerguss und Schokoblättchen – laktosefrei

  1. Prepare 200 g of Mehl.
  2. You need 50 g of gemahlene Mandeln.
  3. You need 2 TL of Backpulver.
  4. It’s 3 of Eier.
  5. Prepare 100 g of Zucker oder Kokoszucker.
  6. You need 2 El of Vanillezucker.
  7. It’s 75 ml of Pflanzenöl.
  8. It’s 300 g of saure Sahne – laktosefrei.
  9. It’s of Für den Zuckerguss:.
  10. Prepare 125 g of Puderzucker.
  11. Prepare 2 El of Zitronensaft.
  12. It’s of Deko Schokoblätter.

Für den Zuckerguss den Puderzucker mit so viel Wasser glattrühren, dass er fließt, aber auf keinen Fall wässrig ist. Das Wasser am besten teelöffelweise dazu geben. Die Muffins abkühlen lassen, mit dem Zuckerguss bepinseln und die Streublümchen darüber geben. Zuckerguss ist nicht gleich Zuckerguss: Wir erklären dir die unterschiedlichen Sorten und wie du Zuckerguss retten und mit ihm verzieren kannst.

Muffins mit Zuckerguss und Schokoblättchen – laktosefrei step by step

  1. Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Das Mehl, die Mandeln und das Backpulver vermischen. In einer anderen Schüssel die Eier reingeben und leicht schaumig schlagen. Nun den Zucker (oder Kokoszucker), den Vanillezucker, das Öl und die saure Sahne dazugeben und gut verrühren. Jetzt die Mehlmischung dazugeben und das Ganze zu einer geschmeidigen Masse rühren..
  2. Den Teig mit Hilfe von 2 Esslöffeln in die Muffinförmchen geben und in den unteren Teil des Backofens schieben. Ca. 20-30 min backen..
  3. Wenn die Muffins fertig gebacken sind, einige Minuten abkühlen lassen und aus dem Muffin-Backblech nehmen..
  4. Während diese weiter abkühlen bereiten wir den Guss vor. Dazu verrührt man den Puderzucker mit dem Zitronensaft bis ein dickflüssiger Guss entsteht. Nun bestreichen wir die Muffins damit und verzieren sie noch mit süßen Schokoblättchen..
  5. Fertig sind diese herbstlichen kleinen Süßigkeiten.🧁🧁🧁 Lasst es euch schmecken. 💕.

Egal was du bäckst, alles sieht schöner aus mit Zuckerguss: Torten, Kuchen, Muffins und natürlich Plätzchen! Er rettet sogar Backprojekte, die mal. Zuckerguss können Sie ganz einfach selber herstellen. Ob für den Kuchen oder die Weihnachtsplätzchen, dieses Rezept ist unkompliziert Zuckerguss ist ein wahrer Alleskönner. In der Weihnachtsbäckerei erfüllt Zuckerguss eine Reihe von Aufgaben.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *