Categories
Kuchen

How to Make Yummy Schoko-Espresso-Schnecken Kekse

Schoko-Espresso-Schnecken Kekse. Die heutigen Kekse sind keine normalen, nehein heute gibt's sog. functional cookies! Die sehen nämlich nicht nur schick aus und schmecken gut, die können auch noch was! Mit meinem letzten Beitrag zeige ich euch echte Keksquickies, für alle die bis jetzt keine Zeit gefunden haben.

Schoko-Espresso-Schnecken Kekse Ein wunderbar einfaches Rezept für leckere Schoko-Vanille Plätzchen. Ein Klassiker in der Alles eine Frage der Basis – auch bei Keksen. Diese ist aus Mürbeteig, ganz simpel von der Rolle. You can cook Schoko-Espresso-Schnecken Kekse using 21 ingredients and 5 steps. Here is how you cook it.

Ingredients of Schoko-Espresso-Schnecken Kekse

  1. You need of Heller Teig.
  2. You need 100 g of kalte Butter.
  3. It’s 70 g of Puderzucker.
  4. Prepare 1 Prise of Salz.
  5. Prepare 1/4 TL of gemahlene Vanille oder das Mark einer Vanilleschote.
  6. You need 1 Prise of Salz.
  7. Prepare 1 of Ei.
  8. Prepare 1 of Eigelb.
  9. Prepare 200 g of Mehl.
  10. It’s of Dunkler Teig.
  11. You need 100 g of kalte Butter.
  12. Prepare 80 g of Puderzucker.
  13. You need 1/4 TL of gemahlene Vanille oder das Mark einer Vanilleschote.
  14. You need 1 Prise of Salz.
  15. Prepare 1 of Ei.
  16. Prepare 1 of Eigelb.
  17. You need 2 EL of Kakao (ca. 10 g).
  18. It’s 1-2 TL of Instant-Espressopulver (je nach Geschmack).
  19. It’s 2 EL of Kaffee- oder Whiskylikör.
  20. You need 200 g of Mehl.
  21. It’s 1 of Eiweiß zum Bestreichen.

Espresso – Walnuss – Schokoladen Kekse. Rezept veröffentlicht in: Rezepte Sammlung • Kuchen, Torten und Gebäck Schlagwörter: Espresso • Kakao • Kekse • Plätzchen • Schokolade • Weihnachten. Espressopulver in heißem Wasser auflösen und erkalten lassen. Die beiden Kuvertüren getrennt im Wasserbad schmelzen lassen (Vorsicht, kein Wasser in die Schokolade tropfen lassen!).

Schoko-Espresso-Schnecken Kekse step by step

  1. Für den hellen Teig die Butter, Puderzucker, gemahlene Vanille und Salz mit dem Mixer verrühren, dabei nur solange rühren, bis alles vermischt ist, die Butter soll nicht schaumig werden. Ei und Eigelb dazugeben und weiterrühren. Das Mehl ebenfalls hinzufügen und solange miteinander verrühren, bis ein glatter Teig entstanden ist. Sollte der zu brüchig sein, Teelöffelweise Milch dazugeben..
  2. Für den dunklen Teig bis zum Eigelb genauso verfahren, dann aber zusätzlich noch Kakao und Espressopulver mit Mehl, sowie Kaffee- oder Whiskylikör dazugeben..
  3. Beide Teige in Klarsichtfolie wickeln und mindestens eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen. Die Teige eine halbe Stunde vor der Weiterverarbeitung aus dem Kühlschrank nehmen und etwas Zimmertemperatur annehmen lassen..
  4. Beide Teige auf der bemehlten Arbeitsfläche zu einer rechteckigen Platte ausrollen, den hellen Teig zuunterst legen und mit Eiweiß bestreichen, den dunklen Teig darüber legen und die Teigplatte von der Längsseite her aufrollen. Die Teigrolle in Klarsichtfolie wickeln und nochmals mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank legen..
  5. Die erkaltete Teigrolle in 1 cm dicke Scheiben schneiden und diese mit ausreichendem Abstand zueinander auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Im auf 180°C vorgeheizten Backofen jeweils ca. 12-15 Minuten backen, herausnehmen und vollständig abühlen lassen..

Warum nur einen Keks auf einmal essen, wenn man auch zwei auf einen Happs haben kann? Da es auf diese Frage keine Antwort mit einer guten Begründung geben kann, sind diese Doppeldecker-Kekse mit knackigen Cashews und Espresso-Flavour die einzig richtigen, für deinen. Die Espresso-Schoko-Wickeltorte ist nicht nur wahnsinnig lecker, sie sieht auch unglaublich toll aus! Schokoliebhaber aufgepasst: Unsere Espresso-Schoko-Wickeltorte ist ein wahres Kunstwerk für Auge und Geschmack. Es braucht ein wenig Übung, um die Torte zuzubereiten, doch der Aufwand.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *